News

Hollywood: Drehbeginn nach Corona-Zwangspause in Sicht – unter strengen Auflagen

Seit knapp drei Monaten liegt der Produktionsbetrieb in Hollywood aufgrund der Corona-Pandemie brach. Die Drehs von Kinofilmen und TV-Serien wurden gestoppt. Entsprechend wurden weltweit geplante Kinostarts und auch Messen und Festivals abgesagt. Doch nun gibt es Grund zum Optimismus: Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom erteilte am gestrigen Freitagabend grünes Licht für die Wiederaufnahme der Produktionen ab dem 12. Juni – jedoch unter strengen Auflagen. Zudem müssen sämtliche Dreharbeiten von den Gesundheitsbehörden der Bezirke genehmigt werden.

weiter lesen »

Die Besten des Jahrzehnts

Große Ehre für Maybebop: Amerikas Kritiker ehren das beliebte A-cappella-Ensemble aus Hannover

weiter lesen »

Daniel, ein neuer Stern am Musikhimmel

Ein neuer Künstler hat seine Debutsingle "Zirkuszelt" veröffentlicht.

Was er selbst zu sich und seiner Musik berichtet...

weiter lesen »