BERLIN (FIRSTNEWS) - Auf einer entlegenen Insel vor der Küste Norwegens werden „a-ha“ kommende Woche einen vollkommen neuen Sound erklingen lassen: Die Band gibt nämlich im Rahmen der Konzertreihe MTV Unplugged zwei Shows vor einem kleinen Publikum, welche in Ton und Bild aufgezeichnet werden und feiern damit eine Premiere. Es ist hierbei das erste Mal, dass „a-ha“ ein Konzert völlig akustisch spielen. Sänger Magne Furuholmen erklärte gegenüber „Universal“: „Zeit hat die Eigenheiten, Aufnahmen zu verfärben oder verblassen zu lassen. Das gilt auch für unsere. Wir betrachten den MTV Unplugged-Gig daher auch als Chance, unser Material aufzufrischen, sowohl für unser Publikum als auch für uns selbst. Es wird sozusagen eine abgespeckte Version von 'a-ha' sein, eine, bei der die charakteristischen Eigenschaften der einzelnen Songs hoffentlich klarer hervortreten. Wir freuen uns sehr darauf, den Fans in diesem wunderschönen Teil Norwegens so nahe zu sein!" Ab dem 13. Oktober kann man sich die Shows dann auf DVD und Blu-ray anschauen.

„a-ha“ gehen damit dann 2018 auch auf einen MTV Unplugged Europatour. Hier die Termine im deutschsprachigen Raum:

23.01.2018 Stuttgart, Schleyerhalle
24.01.2018 Frankfurt, Festhallt
26.01.2018 Hannover, TUI Arena
27.01.2018 Leipzig, Arena Leipzig
29.01.2018 Berlin, Mercedes-Benz Arena
30.01.2018 Hamburg, Barclaycard Arena
02.02.2018 Wien (A), Stadthalle
03.02.2018 München, Olympiahalle
05.02.2018 Zürich (CH), Hallenstadion
06.02.2018 Köln, Lanxess Arena

 

Quelle: mix1.de